Dinkelgries mit Holundersauce

Drucken
5 von 1 Bewertung

Dinkelgries mit Holundersauce

Der Gries eignet sich als Frühstück oder auch als Abendmahlzeit nach einem anstrengenden Tag.

Zutaten

  • 50 g Dinkelgries
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Dinkelmilch oder Wasser
  • 1-2 EL Rosinen
  • Zitronenschale gerieben oder 1 Streifen
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Mandelmus oder Butter
  • Honig nach Belieben
  • Zimt
  • Anis
  • Vanille
  • Kardamom aus der Gewürzmühle
  • 100 ml Holundersaft
  • 100 ml Wasser
  • Zimt
  • 1-2 TL Speisestärke
  • Nelke gemahlen

Anleitungen

  • Variation: Mit Kammutgries ist das Frühstück noch harmonischer im Geschmack.
  • Vorbereitung Holundersaft mit Wasser und Gewürzen aufkochen, Speisestärke in etwas Wasser lösen und in den Saft geben, kurz aufkochen lassen
  • [F] In heißes Wasser
  • [E] Gries einstreuen, Rosinen hinzu
  • [M] Gewürze hinzu
  • [W] Salz
  • [H] Zitronensaft
  • [F] Zitronenschale
  • [E] Butter und Dinkelmilch hinzufügen etwas 10 min bei milder Hitze ziehen lassen, häufig umrühren danach mit Süßmittel abschmecken und nachquellen lassen
  • Statt Soße kann auch Obstkompott oder Apfelmus verwendet werden

Notizen

baut Qi auf